Familienfotografin Eckernförde Julia Fischer Fotografie Schleswig-Holstein

GEBURTEN

Die friedliche

GEBURT

Im Dezember 2021 war es soweit: ich durfte eine Hausgeburt fotografisch begleiten!


Ruhig. Magisch. Stark. Selbstbestimmt. Friedlich. Ich war danach in einer anderen Welt, brauchte einen Tag um das Erlebte zu verarbeiten. Ich war voller positiver Energie!


Ich möchte Euch ermutigen, der Geburtsfotografie eine Chance zu geben. Sie hat den höchsten Stellenwert. Sie steht m.M.n. über Hochzeits-, Einschulungs-, Babybauch-, Taufbildern etc.


Bauchgeburt

IST AUCH GEBURT

Kaiserschnitt, Bauchgeburt, Sectio - nenne es, wie Du möchtest - gehört auch fotografiert! 


Da ich 2022 keine Rufbereitschaft für Hausgeburten anbieten kann, biete ich meine fotografische Begleitung bei Deiner geplanten Bauchgeburt und/oder im frühen Wochenbett an.

Natürlich gibt's in einer Reportage (vorher oder nachher) auf Wunsch auch ein paar klassische Vorzeigefotos für Oma, Opa und Co.

Schwerpunkt ist und bleibt jedoch die dokumentarische Fotografie. Ich werde Dein Baby nicht verkleiden, nicht auf's Sofa setzen (ja, alles schon gesehen...). Ich fotografiere Dein Baby an und auf dir und falls es sich tatsächlich ablegen lässt (Stichwort: Gebärmutterheimweh), dann auch im Bettchen :-)

Ich bin außerdem offen für künstlerische Projekte: Still- und Kuschelfotos am Strand, im Wald, Teilakt/Akt, im Wasser.

Im Juni 2021 war es soweit. Die Welt stand zum zweiten Mal still. Unsere Tochter wurde geboren.


Da in unserem Krankenhaus aktuell (wegen COVID...) keine externen Fotografen erlaubt sind, erfüllte mir meine bessere Hälfte, mein Ehemann, meinen größten Wunsch: Geburtsfotos. Diese vier Bilder lassen nur erahnen, was für grandiose Momente mein Ehemann festgehalten hat.

Zum Glück - denn ich hatte während der Bauchgeburt einen Betäubungstrip und war in einer anderen Space - plötzlich war da ein Baby auf mir - MEIN Baby! Ohne die Bilder wüsste ich kaum noch etwas.